9 Mythen über Im-Ohr-Geräte


1. "Im-Ohr-Hörgeräte passen nur wenigen Menschen."

Oticon Im Ohr Hörgerät IDO
Bild: Oticon

Durch immer kleiner werdende Bauteile, die individuelle Anpassung an Gehörgang  und computergestütztes Design, lassen sich etwa 80% aller Hörverluste mit Im-Ohr-Geräten versorgen.

2. "Im-Ohr-Hörgeräte haben einen Verschlusseffekt und sorgen für ein dumpfes Hörgerfühl"

Oticon CIC Hörgerät im Ohr Ohrring gold Ring Schmuck
Bild: Oticon

Dank Miniaturisierung der Bauteile und 3D-Design und Druck der Schalen, können auch bei ästhetischen Bauformen große Belüftungsbohrungen realisiert werden. Das führt dazu den Verschlusseffekt zu minimieren und das Hören noch natürlicher zu machen.

3. "Im-Ohr-Hörgeräte verursachen Rückkopplungspfeifen."

Oticon CIC Hörgerät Im Ohr Würfel
Bild: Oticon

Die Microchips in modernen Geräten analysieren alle Signale hunderfach pro Sekunde und verhindern  störendes Pfeifen noch bevor es entsteht.

4. "Im-Ohr-Hörgeräte sind öfter kaputt und verursachen hohe Reparaturkosten."

Starkey Livio IDO Hörgerät Im Ohr Explosionszeichnung Akku Wiederaufladbar
Bild: Starkey

Im-Ohr-Hörsysteme sind heute dank Nanobeschichtungen sehr robust, da so der Feuchtigkeitseinfluss auf das Gerät extrem reduziert wird. Genau wie bei Geräten hinter dem Ohr ist auch hier eine regelmäßige Pflege und Trocknung empfohlen. Auch an Im-Ohr-Geräten führen wir im KLANGWERK kleinere Reparaturen vor Ort durch, damit keine hohen Kosten durch Versand und Herstellerreparaturen entstehen.

5. "Im-Ohr-Hörgeräte können nur bei leichten Hörverlusten eingesetzt werden."

Audio Service Icon Im Ohr Hörgerät CIC atelier Flammen
Bild: Audio Service

Moderne Im-Ohr-Systeme sind auch für starke Hörverluste bis 70 Dezibel sehr gut geeignet.

6. "Im-Ohr-Hörgeräte können nicht mit TV, Radio oder Smartphone verbunden werden."

Phonak Marvel Black Android Apple Bluetooth
Bild: Phonak

Viele Im-Ohr-Systeme können mittels kabellosem Zubehör mit dem Fernseher gekoppelt werden. Einige können dank verbautem Bluetooth sogar direkt mit dem Smartphone gekoppelt und zum Telefonieren oder Musikhören genutzt werden.

7. "Im-Ohr-Hörgeräte sind in der Anschaffung viel teurer als herkömmliche Hinter-dem-  Ohr-Geräte."

Phonak Marvel Titanium Hörgerät im Ohr Titan CIC
Bild: Phonak

Genau wie auch Hinter-dem-Ohr-Geräte sind auch Im-Ohr-Geräte in alles Preisklassen erhältlich. Vom Einstigsgerät bis zum High-End System. Der Preis von Hörsystemen hängt nicht von der Bauform ab, sondern von der verbauten Technik und dem, was der verbaute Mikrocomputer im Hörgerät am Ende leisten kann.

8. "Im-Ohr-Hörgeräte bringen durch Ihren Sitz im Ohr keine Vorteile."

Hörgerät im Ohr CIC Sitz Ohr Gehörgang
Bild: GN Resound

Ganz im Gegenteil. Im Gegensatz zu Hinter-dem-Ohr-Systemen sitzt das Mikrofon genau da, wo es hingehört (im Ohr). So profitiert es vom natürlich Windschutz der Ohrmuschel, vom automatischen Richtungshören der Ohr-Anatomie und von der natürlichen Verstärkung, die unser Ohr von vornherein mit sich bringt.

9. "Im-Ohr-Hörgeräte sitzten nicht sicher im Ohr und man verliert sie schneller."

Bernafon Im Ohr Manufaktur Handwerk Hörgerät
Bild: Bernafon

Im-Ohr-Geräte werden nach einer Abformung Ihres Ohres für Sie maßgefertigt. Ein Gehörgang ist nie ganz gerade, sondern weist immer Knicke, Kurven und Vorsprünge auf. Dadurch bleibt das Im-Ohr-Gerät in allen üblichen Alltagssituationen sicher an Ort und Stelle. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich hinter dem Ohr den Platz nicht mit dem Brillenbügel und momentan auch noch der Maske teilen muss.


Im-Ohr-Hörgeräte sind die kosmetisch unauffälligste Variante höchster Ingeneurskunst und bieten dabei ein einmaliges Klangerlebnis.

 

 

Kleine Technikwunder auf höchstem Niveau, die Ihnen ein großes Stück Lebensqualität sichern.

 

 

Im-Ohr-Hörgeräte sind nicht nur Meisterwerke in Sachen Klangqualität, sondern bieten Ihnen auch einen hohen Grad an Komfort und Individualität.

Für ein Tragegefühl der Extraklasse werden Im-Ohr-Hörgeräte perfekt auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt - selbstverständlich inklusive der neuesten technischen Innovationen. Diese Meisterwerke werden unter Anderem seit über 40 Jahren durch erfahrene Mitarbeiter des Herstellers Audio Service aus dem ostwestfälischen Löhne gefertigt.

 

Überzeugen Sie sich kostenlos und unverbindlich von der Qualität der neuesten Hörgerätegeneration in Ihrer gewohnten Umgebung und erleben Sie, wie exzellentes Hören Ihr Leben bereichert.

 

Audio Service im Ohr Hörgerät
Bild: Audio Service

Jetzt Termin vereinbaren:


Gern rufen wir Sie zurück, um mit Ihnen einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

KLANGWERK Magdeburg GmbH

Breiter Weg 265

39104 Magdeburg

Mail: info@klangwerk-magdeburg.de

Fon: 0391/ 990 26 550

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Whatsapp Link Nachricht

 

Wenn Sie unsere Seite mit Ihrem Smartphone besuchen können Sie uns mit Klick auf das Symbol direkt eine Whatsapp Nachricht schicken.