Im-Ohr-Hörgeräte

ästhetische, maßgefertigte Hörgeräte

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Audio-Service bieten wir Ihnen im Aktionszeitraum bis zum 31.07.2022 unglaubliche 25% Rabatt auf Ihren Eigenateil beim Erwerb maßgefertigter Im-Ohr-Hörgeräte der Produktlinien Icon, Ilea und Ida.

Icon IDO Hörgerät im Ohr schwarz
Kleine Technikwunder auf höchstem Niveau,

Im-Ohr-Hörgeräte

die Ihnen ein großes Stück Lebensqualität sichern.

1

Im-Ohr-Hörgeräte sind die kosmetisch unauffälligste Variante höchster Ingenieurskunst und bieten dabei ein einmaliges Klangerlebnis.

Im-Ohr-Hörgeräte sind nicht nur Meisterwerke in Sachen Klangqualität, sondern bieten Ihnen auch einen hohen Grad an Komfort und Individualität.

Für ein Tragegefühl der Extraklasse werden Im-Ohr-Hörgeräte perfekt auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt – selbstverständlich inklusive der neuesten technischen Innovationen. Diese Meisterwerke werden unter Anderem seit über 40 Jahren durch erfahrene Mitarbeiter des Herstellers Audio Service aus dem ostwestfälischen Löhne gefertigt.

Überzeugen Sie sich kostenlos und unverbindlich von der Qualität der neuesten Hörgerätegeneration in Ihrer gewohnten Umgebung und erleben Sie, wie exzellentes Hören Ihr Leben bereichert.

Unsichtbar?

Für wen Im-Ohr-Hörgeräte geeignet sind.

Grundsätzlich kommen Im-Ohr-Hörgeräte vor allem für Menschen mit leichtem bis mittlerem Hörverlust in Frage. Bei starkem Hörverlust empfehlen sich eher Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte: Hinter der Ohrmuschel ist einfach mehr Platz für noch leistungsfähigere Technik.

Als Mini-Hörgeräte sind IdO-Geräte sehr diskret und fallen selbst bei näherem Hinsehen kaum auf. Sehr gut eignen sich Im-Ohr-Hörgeräte daher für Menschen, die ein besonders unauffälliges Modell suchen.

2
Im-Ohr-Hörgeräte

Welche Bauformen gibt es?

Im Gegensatz zu den Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten befindet sich bei den Ido-Geräten die komplette Technik direkt im Gehörgang. Abhängig vom jeweiligen Modell „versteckt“ sich ein Großteil oder sogar das ganze Hörgerät im Hörkanal und ist damit mehr oder weniger unsichtbar.

  • In dem Ohr (ITE)
  • Die „auffälligste“ Bauform unter den IdO-Hörgeräten ist das In-The-Ear-Modell (ITE): Auch „Cochlea-Modell“ genannt, füllt es die gesamte Ohrmuschel aus. Für eine möglichst dezente Optik lässt sich das Gehäuse individuell dem jeweiligen Hautton anpassen und das Gehäuse kann auch mit feinen aderähnlichen Linien versehen werden.
  • In dem Gehörgang (ITC)

  • Das In-the-Canal-Hörsystem (ITC) wird direkt im Gehörgang platziert und der Ausgang des Hörkanals mit einer Frontplatte versehen. Die Ohrmuschel bleibt also frei. Für hohen Tragekomfort und eine besonders dezente Optik wird jedes Ohrstück eines In-dem-Gehörgang-Gerät individuell angepasst.
  • Vollständig im Gehörgang (CIC)

  • Als eines der kleinsten Modelle werden Gehörgangsgeräte (CIC = completely-in-the-canal) weit in den Hörkanal eingeführt und enden daher im äußeren Teil des Gehörgangs. Mithilfe eines dünnen Nylonfadens lassen sich die Geräte zur Reinigung oder für den Batterientausch herausziehen. Das Einsetzen erfolgt bequem und einfach wie bei einem In-Ear-Kopfhörer.
  • Unsichtbar im Gehörgang (IIC)

  • Das Invisible-In-the-Canal-Modell (IIC) ist das derzeit kleinste Hörgerät, also absolut “mini”. Es wird so tief in den Gehörgang eingeführt, dass es hinter der zweiten Krümmung des Gehörgangs verschwindet. Auch wer genau hinsieht, kann dieses Hörsystem nicht erkennen.
CrownNoch Fragen
Phone_Icon_clip_art_hight

Rufen Sie uns gern direkt an.

WhatsApp.svg

Oder schreiben Sie uns eine Whatsapp.

Jetzt Termin vereinbaren

Gern können Sie sich Ihren Wunschtermin gleich selbst reservieren oder Sie tragen sich in unser Kontaktformular ein und wir rufen schnellstmöglich zurück.

    CrownUnsichtbar